Entscheidungen 2017 bis kurz vor jetzt

Wir stellen hier die Entscheidungszahlen des BAMF als Histogramme dar. Die Grafiken für 2015 bis 2016 finden Sie für die meisten Länder hier.

Sie werden monatlich ergänzt. Die neuen Statistiken erscheinen  Mitte des Folgemonats, die Webpage wird in der Regel bis Ende des Monats nachgezogen. Neuere Daten und die Zahlen für Länder, aus denen weniger Asylsuchende kommen, finden Sie hier: Zum interaktiven Dashboard mit den neuesten BAMF-Entscheidungen .

Neu findet sich zu jedem Land der Link zum neuesten deutschen Landesbericht von amnesty international. Außerdem liefern wir die prozentuale Sicht jetzt durchgehend ohne die sonstigen Verfahrenserledigungen, also nur positive und negative Entscheide.

Afghanistan

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/afghanistan

export-dtuFq

export-pIWFH

, https://datawrapper.dwcdn.net/pIWFH/4/

Syrien

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/syrien

export-TxrNs

export-vd5dG

Hier sieht man einen leichten Rückgang des subsidiären Schutzes. Das kann daran liegen, dass diese Entscheidung meist in der ersten gerichtlichen Instanz aufgehoben wird (nachzulesen beispielsweise diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung.)

https://datawrapper.dwcdn.net/TxrNs/7/ https://datawrapper.dwcdn.net/vd5dG/6/

Irak

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/irak

export-JQ5Zp
export-NIvDe

Iran

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/iran

export-rYH2V

export-qdfL4

https://datawrapper.dwcdn.net/rYH2V/6/ , https://datawrapper.dwcdn.net/qdfL4/6/

Nigeria

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/nigeria

export-tnTsb

export-IJTsU

https://datawrapper.dwcdn.net/tnTsb/6/ , https://datawrapper.dwcdn.net/IJTsU/6/

Eritrea

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2017/eritrea

export-86bAW

export-9jko3

https://datawrapper.dwcdn.net/86bAW/5/ , https://datawrapper.dwcdn.net/9jko3/6/

Pakistan

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2017/pakistan

export-VegXJ

export-ttXw0

https://datawrapper.dwcdn.net/VegXJ/5/ , https://datawrapper.dwcdn.net/ttXw0/5/

Somalia

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2017/somalia

export-tocHk

export-6PjS3

https://datawrapper.dwcdn.net/tocHk/6/ , https://datawrapper.dwcdn.net/6PjS3/5/

Russische Föderation

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/russland

export-pe4Wx.png

export-ZyK26

https://datawrapper.dwcdn.net/pe4Wx/2/, https://datawrapper.dwcdn.net/ZyK26/3/

Türkei

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/tuerkei

export-bXrhj

export-Eumgl

https://datawrapper.dwcdn.net/bXrhj/3/, https://datawrapper.dwcdn.net/Eumgl/3/

Ungeklärt

Was ist „Ungeklärt“? Das schreit wirklich nach einer Erklärung. Im Oktober 2016 hat das BAMF dazu geschrieben:

„Bei den Verfahren, in denen das Bundesamt unter Verwendung des HKL-Schlüssels „998 (ungeklärt)“ positive Entscheidungen erlässt, handelt es sich um Ausländer, die nicht die Staatsangehörigkeit eines Staates besitzen, sich dort aber nachweislich bzw. glaubhaft aufgehalten haben und nicht Staatenlose sind. Hauptanwendungsfall sind dabei kurdische bzw. palästinensische Volkszugehörige, die aus Syrien stammen. Hier kann weder der HKL-Schlüssel eines konkreten Staates noch der HKL-Schlüssel für Staatenlose (weil die Staatenlosigkeit grundsätzlich nachgewiesen sein muss) verwendet werden. Deshalb wird in diesen Fällen der HKL-Schlüssel für „Ungeklärt“ verwandt.“

(https://fragdenstaat.de/anfrage/herkunftsland-ungeklart-und-staatenlos-in-der-asylgeschaftsstatistik/) . Allerdings mag sich das seitdem geändert haben – die zunehmenden Ablehnungen legen diesen Verdacht nahe. Jedenfalls ist es eine zahlenmässig starke Gruppe, die wir mit dokumentieren.

https://datawrapper.dwcdn.net/pdM3d/3/ , https://datawrapper.dwcdn.net/rQkFR/2/

Sierra Leone

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2017/sierra-leone

export-rEglD

export-TCRgQ

https://datawrapper.dwcdn.net/rEglD/6/ , https://datawrapper.dwcdn.net/TCRgQ/5/

Äthiopien

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/aethiopien

Weil wir Äthiopien auf älteren Übersichten nicht visualisiert hatten, geben wir eine Übersicht ab 2015, dann eine ab 2017:

 

export-8eMi8

export-sgN2X(1)

https://datawrapper.dwcdn.net/8eMi8/2/ , https://datawrapper.dwcdn.net/sgN2X/3/

Jemen

https://www.amnesty.de/jahresbericht/2018/jemen

Zum ersten Mal visualisieren wir hier die Zahlen zum Jemen, deswegen für den ganzen Zeitraum ab 2015:

export-wRZrn
export-wRZrn

export-X4gSY

https://datawrapper.dwcdn.net/wRZrn/1https://datawrapper.dwcdn.net/X4gSY/1/

https://datawrapper.dwcdn.net/wRZrn/2/  https://datawrapper.dwcdn.net/X4gSY/2/

Es kommen wenige an, die erhalten dann meist subsidiären Schutz.

Nach folgender Reportage kommen Bomben der Rheinmetall in Düsseldorf im Jemen an: https://www.tagesschau.de/inland/rheinmetall-italien-saudiarabien-101.html