Entscheidungen 2016 bis November 2017

Wir haben die Zahlen des BAMF wieder weiterverarbeitet. Die Grafiken für 2015 bis 2016 finden Sie hier.

Zahlen vom Oktober ergänzt am 3. Dezember, vom November am 11. Dezember.

Warum haben wir die Entscheidungen über Asylanträgen aus manchen Ländern visualisiert, und von anderen nicht? Wir versuchen, die Hauptherkunftsländer abzudecken, und machen einige weitere auf Anfrage. Wir machen nicht alle, weil es über 150 Herkunftsländer gibt, und der Prozess teilweise noch manuell ist.

So verteilen sich die Entscheidungen des BAMF von Januar bis November 2017:

Entscheidungen_201701_to_11

In den folgenden Diagrammen decken wir die Zeit von Anfang 2016 bis zu den neuesten veröffentlichten Zahlen ab, um einen Vergleich zu bieten.

Afghanistan

https://datawrapper.dwcdn.net/dtuFq/5/ , //datawrapper.dwcdn.net/pIWFH/3/

Syrien

//datawrapper.dwcdn.net/TxrNs/6/ , //datawrapper.dwcdn.net/vd5dG/4/

Irak

//datawrapper.dwcdn.net/JQ5Zp/4/, //datawrapper.dwcdn.net/NIvDe/3/

Iran

//datawrapper.dwcdn.net/rYH2V/4/ , //datawrapper.dwcdn.net/qdfL4/3/

Nigeria

//datawrapper.dwcdn.net/tnTsb/5/ , //datawrapper.dwcdn.net/IJTsU/3/

Eritrea

//datawrapper.dwcdn.net/86bAW/4/ , //datawrapper.dwcdn.net/9jko3/4/

Pakistan

//datawrapper.dwcdn.net/VegXJ/4/ , //datawrapper.dwcdn.net/ttXw0/3/

Somalia


//datawrapper.dwcdn.net/tocHk/4///datawrapper.dwcdn.net/6PjS3/3/

Russische Föderation

//datawrapper.dwcdn.net/ZyK26/1/, //datawrapper.dwcdn.net/pe4Wx/1/

Türkei

//datawrapper.dwcdn.net/bXrhj/1/ , //datawrapper.dwcdn.net/Eumgl/1/

Ungeklärt

Was ist „Ungeklärt“? Das schreit wirklich nach einer Erklärung. Im Oktober 2016 hat das BAMF dazu geschrieben:

„Bei den Verfahren, in denen das Bundesamt unter Verwendung des HKL-Schlüssels „998 (ungeklärt)“ positive Entscheidungen erlässt, handelt es sich um Ausländer, die nicht die Staatsangehörigkeit eines Staates besitzen, sich dort aber nachweislich bzw. glaubhaft aufgehalten haben und nicht Staatenlose sind. Hauptanwendungsfall sind dabei kurdische bzw. palästinensische Volkszugehörige, die aus Syrien stammen. Hier kann weder der HKL-Schlüssel eines konkreten Staates noch der HKL-Schlüssel für Staatenlose (weil die Staatenlosigkeit grundsätzlich nachgewiesen sein muss) verwendet werden. Deshalb wird in diesen Fällen der HKL-Schlüssel für „Ungeklärt“ verwandt.“

(https://fragdenstaat.de/anfrage/herkunftsland-ungeklart-und-staatenlos-in-der-asylgeschaftsstatistik/) . Allerdings mag sich das seitdem geändert haben – die zunehmenden Ablehnungen legen diesen Verdacht nahe. Jedenfalls ist es eine zahlenmässig starke Gruppe, die wir mit dokumentieren.



//datawrapper.dwcdn.net/pdM3d/1/, //datawrapper.dwcdn.net/rQkFR/1/

Sierra Leone

//datawrapper.dwcdn.net/rEglD/4/ , //datawrapper.dwcdn.net/TCRgQ/3/

VR China

//datawrapper.dwcdn.net/TAlio/3/